Willkommen auf denklich.



  Startseite
  Archiv

 

http://myblog.de/denklich

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Träume 3

Sind es nun zwei, die erwacht aus diesem einem Traum?
12.11.08 22:23


Werbung


Tief

I.wie hab ich gerade ein kleines Tief.
Ich trauere etwas/ einem Zustand nach, dem ich nicht nachtrauern sollte.
Erst wusste ich nicht, was ich für diese Person empfinde. Dann war ich mir plötzlich so sicher. Habe sogar geweint, wenn ich nichts von ihm hörte...die Abwesenheit auf mich geschoben und war so glücklich, als ich merkte, dass es nicht an mir lag. Dies geschah eine gewisse Zeit lang. I.wo dazwischen gab es eine Phase....fast vollkommener Übereinstimmung, soweit man das bei einer so großen Entfernung sagen kann/ darf. ...So verging das erste Jahr und so begann das zweite Jahr...dann war es ganz relativ "normal".. dann kam es zu Begegnungen eine anderen Art. Dann kamen mir die Zweifel..aber ich machte weiter wie bisher ging mit der Person weiterhin so um wie sonst auch. Denn Zweifel waren immer mal ab und zu da gewesen. Doch diesmal hielten sie an. BAM, mit einem Schlag traf es mich. Ich wachte eines morgens nüchtern auf, wie aus einem langen Traum erwacht. Und wusste, es war etwas anders. Ich dachte nicht mehr so, wie vor einiger Zeit, mir war nicht mehr zum weinen zu mute, wenn ich längere Zeit nichts hörte...ich wurde nicht mehr eifersüchtig. Ich versuchte, auf eine nicht gerade sehr schlaue weise, meinem Gegenüber verständlich zu machen, das sich etwas in meinem Denken verändert hatte. Erst hat er sich nichts aus meinem Verhalten gemacht..aber ich denke er weiß jetzt wie ich zu ihm stehe. Und ich dachte ich würde das auch wissen....aber nun hab ich (für die Verhältnisse lange) nichts mehr von ihm gehört und es fängt wieder an. Dieses Gefühl der Sehnsucht....der Gedanke...was wäre wenn, die Erinnerungen an früher. Doch gleichzeitig schaltet sich mir auch der Verstand ein. Er sagt " Denke dadran, wie oft du schon an diesem Punkt warst, fang es nicht wieder so an, das wäre ihm gegenüber nicht fair, denn du würdest es nicht erwidern können, jedenfalls nicht mit ehrlichen Absichten." Doch gleichzeitig keimt die Eifersucht auf, kommt das Verlangen die Prinzessin für ihn zu sein...

Nun muntere ich mich mit dem Gedanken auf, wenn ich wieder was von ihm höre, dann verschwinden all diese Gedanken und Dinge wieder...ich weiß es sogar eigentlich. Denn mehr als Freundschaft ist da von meiner Seite aus nicht mehr. Und trotzdem frage ich mich...warum ich jetzt dieses Tief habe, diese Gefühle empfinde....was speilt mein Kopf/ mein Körper für ein Spiel mit mir?
Oder ists, weil ich doch mehr für ihm empfinden würde, wenn da ein paar Dinge anders wären?

Nun gut, genug damit, das soll für heute reichen, der der es liest, der muss es auf keinen Fall verstehen. Ich hab das eh für mich geschrieben..um mich zu ordnen und meine jetzigen Gedanken aufzubewahren.


Was das Abnehmen angeht, 2.3 kg sind schon runter ; )


Und i.wie fühl ich mich gerade sogar gut, all das wirre ist aus meinem Kopf raus : )


12.11.08 22:59


Bums bäm dosch

lol, fragt mich  nicht warum ich so eine überschrift gewählt habe. übrigens bin ich gerade mal schön faul und nehme mir herraus alles klein zu schreiben ; P
tja, was den gestrigen eintrag angeht, tief schon längst überwunden ; )
hab heute sogar zufällig kurz mal etwas detaillierter mit ihm geschrieben.
joa udn sonst so.. ich hab das gefühl ich kack in der schule ab..okay ist noch mittelmaß..aber ich will mehr... nun gut, das bekomme ich auch noch hin! tschakka!!!

 

 

lg 

13.11.08 21:17





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung